BDSH-geprüfter Sachverständiger für Immobilienbewertung
 

 

 

Lohnbuchführung

Um eine korrekte Lohnabrechnung durchführen zu können, sind eine Vielzahl von Informationen erforderlich.

Tritt zum Beispiel ein neuer Arbeitnehmer in ein Unternehmen ein, benötigen wir viele Angaben wie z. B. Adresse, Bankverbindung, Krankenkasse, usw.

Zu Ihrer Unterstützung haben wir für Sie Personalfragebögen ausgearbeitet.

Ebenso ist möglich, fehlende Angaben nachträglich zu ergänzen. Neben dem Ausdruck kann auch eine Exportdatei für unser die DATEV-Lohnprogramm (Lohn und Gehalt nicht LODAS!) erzeugt werden.

Bitte beachten Sie die jeweils dazu angegebenen Hinweise. Beraternummer und Mandantennummer teilen wir Ihnen mit.

 

Hinweise

Die folgenden Fragebögen lassen sich elektronisch ausfüllen und speichern.

Bitte beachten Sie: Die Excel-Arbeitsmappen sind mit Microsoft Excel 2010 erstellt und enthalten zahlreiche Makros.

In Abhängigkeit von Ihren gewählten Einstellungen in Microsoft Excel kann es zu diversen Fehlerbildern kommen
(z. B. Listboxen sind leer).

Sofern Sie eine ältere Excel-Version einsetzen kann es zu Fehlermeldungen kommen.

Verwenden Sie in diesem Fall die Veränderbaren Word-Fragebögen.


Wenn Sie eine Sicherheitswarnung erhalten

Wenn Sie beim Ausfüllen des Fragebogens eine Sicherheitswarnung erhalten, fehlen u. U. die Herausgeberzertifikate der DATEV auf Ihrem Rechner. Bitte installieren Sie in diesem Fall die kostenfreien Herausgeberzertifikate der DATEV.

https://www.datev.de/web/de/service/software-auslieferung/download-bereich/it-loesungen-und-security/herausgeberzertifikate-der-datev/


Als Word-Dokumente stehen Ihnen die Fragebögen auch in Englisch zur Verfügung.

Bitte klicken Sie auf die folgenden Links, um die Fragebögen zu öffnen.

Ausfüllbare Excel-Fragebögen mit Zusatzfunktionen

 

Die Erfassungsmaske der Excel-Arbeitsmappen entspricht nicht dem Druckbild. Erst beim Klicken auf die Schaltfläche Drucken bzw.
Strg + D wird der Fragebogen in einer für den Druck optimierten und angepassten Form dargestellt und kann ausgedruckt werden.

Über die Schaltfläche Exportdatei für Lohn-Software erzeugen wird eine ASCII-Datei (Endung *.txt) erzeugt. Diese Datei kann über unsere Stammdaten-Importschnittstelle von Lohn und Gehalt importiert werden.

Ein Großteil der erfassten Stammdaten lässt sich so nach Lohn und Gehalt importieren.

 



Veränderbare Word-Fragebögen

 

Die Word-Dateien können Sie bei Bedarf anpassen. Sie können z. B. Bezeichnungen / Texte ändern, Felder / Zeilen entfernen oder hinzufügen. Folgende Fragebögen stehen zur Verfügung:

 

 


 Werden Fragebögen in englischer Sprache benötigt? Dann melden Sie sich!

 

 Finanzbuchführung

Kassenbericht
Kassenbericht
Kassenbericht.pdf (5.84KB)
Kassenbericht
Kassenbericht
Kassenbericht.pdf (5.84KB)

Mindestlohngesetz (MiLoG)

Zum 1.1.2015 ist das Gesetz zur Regelung eines Mindestlohns (MiLoG) in Kraft getreten. Als Auftraggeber bzw. Auftragnehmer von Werk- oder Dienstleistungen steht jeder in der Haftung dafür, dass der gesetzliche Mindestlohn eingehalten wird.

Zum Ausschluss einer etwaigen Vertragsstrafe habe ich für sie eine Vereinbarung vorformuliert.